Willkommen

Sie finden auf diesen Seiten Informationen zum Thema Honig sowie den ein oder anderen Aspekt in Sachen Bienenhaltung und Imkerei.

Rund 80% unserer heimischen Nutz-, Wildpflanzen und Bäume sind auf Bienen als Bestäuber angewiesen. Bei der Bestäubung landwirtschaftlicher Kulturen sind Wildbienen, Honigbienen, Hummeln etc. gleichfalls unersetzlich für die Erhaltung eines intakten Naturhaushalts. Durch Bienen wird ein reicher Samen- und Fruchtansatz gesichert, der Vögeln und anderen Tierarten eine vielseitige Nahrungsgrundlage bietet.

Wer in den letzten Jahren mit offenen Augen durch ländliche Regionen fuhr erkannte schnell, dass durch stets kurz gehaltene Grünstreifen zwischen Feldern und neben Straßen etc. keine Blüten mehr wachsen, die bis zu Fruchtreife stehen blieben. Erst in jüngster Zeit gehen die Gemeinden mehr und mehr dazu über, nicht alles gnadenlos abzumähen. So blühen plötzlich Wildpflanzen direkt am Straßenrand, die sogar auffallend schön sind.

(Siehe auch diesen Link vom NABU)